Jetzt haben wir doch tatsächlich schon das erste Rätsel erstellt und ich hoffe, dass ich alles bis hierher gut verständlich erklärt habe und du dabei ein paar Sachen lernen konntest. Solltest du irgendwo Schwierigkeiten gehabt haben, dann melde dich gerne bei mir.

Da wir nun von der Oberwelt in das Dorf gelangen möchten, brauchen wir eine neue Map. Ich habe sie “Dorfhausen” genannt und 50x43 Kacheln groß gemacht. Als Tileset dafür habe ich “0002 Draußen” verwendet und nichts daran verändert. Es sollte also genauso (sofern sich in Zukunft daran nichts ändert) auch für dich zur Auswahl stehen.

Dorfhausen in ganzer Pracht:

Zu beschreiben, wie ich jedes einzelne Tile gesetzt habe, wäre nicht nur sehr müheselig zu schreiben und noch langweiliger zu lesen, es wäre auch nicht sonderlich zielführend. Das “Mapping” (Erstellen der Maps) lernt man am besten durch Ausprobieren. Gestalte die Karte also einfach ganz nach deinem Geschmack. Wichtig ist nur, dass sich in diesem Dorf mindestens ein Haus und ein Höhleneingang befindet. Hier findest du ein allgemeines Tutorial zu Mappen mit einigen Tipps und Tricks.

Sobald das Dorf fertig ist, kümmern wir uns direkt um das erste Haus. Erstelle dafür eine weitere Map. Ich habe sie ganz schlicht “Haus” genannt. Als Tileset habe ich “0003 Drinnen” gewählt und das Ganze 30x13 Tiles groß gemacht. Darin müssen am Ende nur zwei NPCs Platz finden.

Für eine bessere Übersicht solltest du die Map vom Inneren des Hauses als untergeordnetes Objekt des Dorfes erstellen. Du kannst sie auch nachträglich per Drag and Drop auf “Dorfhausen” ziehen und sie so zum Unterobjekt machen. Technisch hat das keine Auswirkungen, allerdings hast du so immer im Blick welche Karten zusammengehören und kannst sie, wie Ordner, auf- und zuklappen. Sehr praktisch, wenn das Spiel einmal etwas größer wird.

Diese Map benötigt lediglich einen Eingang und etwas Platz für einen Charakter, der darin ein paar Schritte umherläuft. Ist die Karte so weit fertig, gehe wieder zurück zur Dorf-Map. Hier sorgen wir nun dafür, dass wir auch in das Haus reinkommen. Dafür erstellen wir ein Teleporter-Event.

Erstelle dafür ein neues Event auf oder vor der Tür des Hauses. Hier fügen wir einen neuen Befehl hinzu, den wir auf Seite 2 finden: “Spieler übertragen” Klicke hier einfach auf das Feld unter “Direkte Zuweisung”. Wähle das Haus und lege als Ziel den Eingang fest (indem du einfach rechts auf den Punkt klickst, zu den der Spieler teleportiert werden soll). Das Ganze mit “OK” bestätigen und wir sind so weit fertig.

Alternativ kann man hier auch Variablen nutzen, um den Spieler zu teleportieren. Das ist aber nur sinnvoll, wenn sich das Ziel im Laufe des Spiels ändert.

Nun gehen wir wieder in die Haus-Map und wiederholen das Ganze. Erstellen ein Event am Ausgang und fügen ein “Spieler übertragen”-Ereignis hinzu, das den Spieler vor die Tür des Hauses setzt. Als Auslöser habe ich hier “Spieler-Berührung” gewählt.

Tags: RPG Maker MZ Tutorial Grundlagen JRPG Events Variablen Schalter Maps Dungeons

Letzte Bearbeitung:26.05.24 14:09 Uhr

 20

^ Nach oben

 Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.