Wir brauchen nun ein Event, um die Startposition des Spielers festzulegen. Und das ist ziemlich einfach. Dazu aktivieren wir in der Toolbar erst mal den Eventmodus. Oder “Ereignisbearbeitsungsmodus”.

Jetzt können wir uns einen beliebigen Ort auf der Karte aussuchen und mit der rechten Maustaste ein Menü öffnen. Ganz unten finden wir die Option “Startposition festlegen” und darin die Option “Spieler”.

Und nun erscheint auf der Map ein Icon, das den Helden des Spiels abbildet. Wechseln wir in den Kartenbearbeitungsmodus, erscheint dieses Icon leicht transparent. Transparente Tiles oder Icons können im aktuellen Modus nicht bearbeitet werden. Das bedeutet zum einen, dass wir die Map frei bearbeiten können, ohne, dass wir versehentlich Events löschen. Andererseits müssen wir natürlich wieder zurück in den Event-Modus, wenn wir die Startposition ändern möchten.

Jetzt haben wir alles, was wir brauchen, um das Spiel starten zu können. Klicke doch mal auf das “Play”-Symbol. Damit startest du das Spiel und kannst auf der Karte umherwandern.

Herzlichen Glückwunsch, du hast dein erstes Spiel kreiert. Nun, ein ziemlich langweiliges Spiel, also machen wir noch ein bisschen weiter.

Tags: RPG Maker MZ Tutorial Grundlagen JRPG Events Variablen Schalter Maps Dungeons

Letzte Bearbeitung:26.05.24 12:16 Uhr

 21

^ Nach oben

 Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.